SPRACH

THERAPIE

SPRECH

THERAPIE

STIMM

THERAPIE

SCHLUCK

THERAPIE

Leistungen

Wir führen in allen unten genannten Bereichen Diagnostiken mit anschließender Therapie sowie Kurzdiagnostiken mit Diagnosebericht (1 – 2 Therapiestunden) in folgenden Störungsgebieten durch:

  Kinder und Jugendliche Erwachsene
     
Sprachstörungen
  • Kinder/Jugendliche mit geistiger Behinderung
  • Kinder/Jugendliche mit körperlicher Behinderung
  • Kinder ohne Lautsprache (auch gehörlos)
  • Zwei- oder mehrsprachige Kinder oder Jugendliche
  • Phonologische Störungen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Unterstützte Kommunikation
  • Late Talker (Kinder unter 2 Jahren)
  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • Aphasie / Dysphasie
  • Kommunikationsstörungen bei Demenz
  • Sprechapraxie

 

Sprechstörungen
  • Kindliche Dyspraxien
  • Artikulationsstörungen
  • Näseln (Rhinophonie / Hyper-/Hyponasalität, z. B. bei LKGS)
  • Stottern/Poltern (Redeflussstörungen)
  • Laryngektomie / Kehlkopf(teil)entfernung
  • Dysarthrien / Dysarthrophonien
  • Stottern/Poltern (Redeflussstörungen)
  • Facialisparesen
Schluckstörungen
  • Myofunktionelle Störungen
  • Kinder/Jugendliche mit Schluckstörungen / Fütterstörungen

 

  • Dysphagie
    - neurologisch bedingt nach z.B. Schlaganfall / Schädelhirntrauma
    - bei Zustand nach Tumorentfernung im Kopf-/Halsbereich
Stimmstörungen
  • Stimmstörungen (z. B. bei Knötchen, bei LKGS, Heiserkeit)
  • Stimmstörungen (Dysphonien)
    - funktionell
    - organisch bedingt (nach Operationen)
Hörstörungen
  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen